Fort- und Weiterbildung

 

 

 

 

"Wissen ist der erste Schritt zur Heilung."
Seelische Schwerverletzungen von Kindern, jungen Menschen und ihren Familien sind häufig Ursache für schwerste psychische, körperliche und soziale Beeinträchtigungen. Auslöser von psychischen Traumatisierungen können z. B. Verkehrsunfälle, Gewalt und Missbrauchserfahrungen, Naturkatastrophen, medizinische Eingriffe oder Krankheiten und ihre Folgen sein.
Traumafolgestörungen sind häufig. Das allgemeine und spezielle Wissen der Erwachsenen im Umfeld des betroffenen Kindes kann dazu beitragen, Leid zu mildern. Geschulte Mitarbeiter unterschiedlicher Professionen können helfen, die Verletzungen der Seele gezielt zu heilen.